Niedrige Beweggründe im Sinne von § 211 Abs. 2 StGB

Zweimal wöchentlich wollen wir im Blog strafrechtliche Definitionen wiederholen und so in Erinnerung halten. Wir gehen so vor, dass wir eine kurze und damit lernbare Definition gesondert herausstellen und dann kurz erläutern. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass in Definitionssammlungen häufig seitenlange Definitionen mit allen denkbaren Sonderfällen behandelt werden, die aber in einem Gutachten, bspw. in einer Klausur, nicht weiterhelfen. Erst recht dann nicht, wenn man sie nicht in den Kopf bekommt. Nur wenn ihr euch in einer Hausarbeit oder einem anderen, mit Mitteln der Bibliothek zu erstellenden Gutachten mit einem bestimmten Tatbestandsmerkmal auseinandersetzen müsst, sind diese Definitionen eventuell zu dünn.

Wir beginnen mit „sonst aus niedrigen Beweggründen“, einem Mordmerkmal der ersten Gruppe.

Nach dem Tatbestand des § 211 StGB ist Mörder, wer

[…] sonst aus niedrigen Beweggründen

einen Menschen tötet.

Die Rechtsprechung versteht unter niedrigen Beweggründen

solche Tatmotive, die nach allgemeiner sittlicher Wertung auf tiefster Stufe stehen.

Quelle: BGH, Urteil vom 25. Juli 1952 – 1 StR 272/52

Dabei muss nicht das hinter der Tötung liegende Streben besonders verwerflich sein. So kann niemand etwas dagegen haben, wenn man nicht länger mit seinem Partner zusammenleben oder eine neue Beziehung mit einem noch liierten Mann eingehen will. Verwerflich kann aber die Verknüpfung dieser Begierde mit der vorsätzlichen Tötung sein, wenn also der Wunsch des Täters durch die Tötung bzw. als deren Folge befriedigt werden soll.

Die Rechtsprechung nimmt regelmäßig eine Gesamtbewertung vor, Anhaltspunkte für einen niedrigen Beweggrund sind dabei regelmäßig Ausländerhass, Neid, Rache und Eifersucht oder die Verhinderung einer Festnahme.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s